Christina Orion verstorben

Wir trauern um Christina Orion. Unsere Aufsichtsrätin ist nach langer Krankheit am 1. Oktober verstorben.

Unsere Gedanken sind bei Ihrem Ehemann Ingo, ihrer Familie und Freunden.

Christina war Gründungsmitglied in unserer Genossenschaft. Seit vielen Jahren hatte sie sich für die Energiewende vor Ort aktiv eingesetzt. Sie hat jede Möglichkeit genutzt, ihren Energiebedarf ökologischer zu gestalten und war mit Ihrem Ehemann Ingo auch eine Pionierin der E-Mobilität.

Wir verlieren mit Christina eine liebe Freundin, einen herzlichen und positiven Menschen und eine wahrhafte Kämpferin für die Energiewende. Ihren letzten Kampf hat sie jetzt leider verloren. Wir werden sie als Vorbild in Erinnerung behalten.