BEB Solardach

 

Unser BEB-Solardach: PV-Anlagen aus der Region für die Region

Der Bezug von Photovoltaik-Anlagen (PV-Anlagen) über die BürgerEnergie Buxtehude erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Unser Angebot für Haushalts- und Gewerbekunden unter dem Namen BEB-Solardach gewinnt in diesen Zeiten starke Bedeutung. Wir haben bereits viele private und Gewerbedächer mit PV-Anlagen ausgestattet. Die neuen Anlagenbesitzer erhöhen ihre Stromautarkie und vermeiden den Bezug von Strom aus dem Netz, der immer teurer wird.

Aktuell haben wir eine lange Warteliste. Wir können daher für das Jahr 2022 keine neuen Anfragen mehr entgegennehmen. Gerne nehmen wir Sie auf die Warteliste für das Jahr 2023.

Mit der Überarbeitung des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) wird seit dem 1.7.2022 keine anteilige EEG-Umlage mehr fällig für den eigenverbrauchten Strom. Damit sind PV-Anlagen grundsätzlich wirtschaftlich attraktiver geworden. Leider wird die Rendite durch stark gestiegene Preise für Komponenten geschmälert – die Autarkie steht klar im Vordergrund! 

private Anlage in 2018 realisiert

Mit unserem Angebot wir eine Möglichkeit schaffen, dass jeder einzelne einen Beitrag leisten kann, unsere Stadt und unsere Region noch umweltfreundlicher zu machen. Wir reden nicht nur von der Energiewende, wir sind ein Teil davon.

Viele Eigenheimbesitzer können zum Produzent für regenerative Energie werden. Man kann den Strom, der produziert wird, sofort selber nutzen, ihn in einer Batterie für die abendliche oder nächtliche Nutzung speichern oder gemäß des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG) zu einem festen Preis ins Stromnetz verkaufen. 

Anlage mit Integration in ein Dachfenster

 

Und auch optisch sind unterschiedliche Varianten darstellbar, wie hier auf diesem Dach durch die Nutzung von Alea monokristallinen Modulen ganz in schwarz gut zu sehen ist. Rechts die Blende verbessert noch den optischen Gesamteindruck.

 

große Gewerbeanlage über 50 kW in der Bauphase

 

 

 

Die Vorteile liegen klar auf der Hand:
Mit einer eigenen PV Anlage reduzieren Sie Ihre Stromkosten, sparen CO2 ein und werden unabhängiger von Ihrem Stromversorger. Für den nicht selbst verbrauchten Strom erhalten Sie weiterhin eine EEG- Einspeise-Vergütung.

Wenn Sie nicht selbst in eine Anlage investieren wollen, können wir Ihnen eine Anlage zu einem monatlichen festen Preis vermieten. Diese Miete ist üblicherweise vom ersten Tag an niedriger als ihre Stromkosten für die gleiche Menge an Strom. Es rechnet sich in jedem Fall für Sie. 

 

Wie läuft es ab?
Wenn Sie Informationen oder ein Angebot wünschen, nehmen Sie per E-Mail (pv@buergerenergie-buxtehude.de) oder telefonisch (04161/55 87 91) Kontakt zu uns auf.  Wir melden uns bei Ihnen, um Ihre Fragen zu beantworten oder einige Details vorab zu klären. Wir erstellen Ihnen dann gerne ein Angebot. Bei einem Termin vor Ort beraten wir Sie zu Ihrem Vorhaben, beantworten Ihre Fragen und schauen uns das Dach Ihres Hauses an, die Elektroverteilung, den Zustand des Gebäudes etc. und klären weitere Detailfragen wie z. B. die Statik Ihres Daches mit Ihnen. Wenn die Daten komplett sind, erstellen wir eine technische Planung für die PV-Anlage (d. h. berechnen die Anzahl und Leistung der PV-Module, welche auf Ihrem Dach installiert werden, klären die Elektronik aus, berechnen ggf. die Batterie usw.). Zur Umsetzung kooperieren wir mit Fachbetrieben aus der Region, die bereits über langjährige Erfahrung in der Auslegung, Installation und Montage von PV-Anlagen verfügen.

Sobald diese Schritte alle getan sind, erhalten Sie ein ausführliches Angebot, das transparent aufgebaut ist. Gern sprechen wir dieses gemeinsam mit Ihnen durch und beantworten Ihre Fragen. So können Sie Ihren ganz persönlichen Beitrag zur Energiewende beitragen.

Sprechen Sie uns gern an: Stephan Schmale und Klaus-Dieter Marr freuen sich unter pv@buergerenergie-buxtehude.de oder Telefon 04161 558791 über Ihre Kontaktaufnahme.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.