Projekte


PV-Anlage an der Halepaghenschule in Betrieb:

20150213_PV-Bild-HPS-vom-DachNach erfolgreicher Abstimmung mit der Stadt und den politischen Gremien, hatten wir für das Dach auf der Sporthalle der Halepaghenschule im Dezember 2014 einen positiven Bescheid zur Statik erhalten und konnten den Projektierer beauftragen.

 

Die Anlage wurde Ende Januar 2015 installiert und liefert seit 10. Februar 2015 Strom. Der meiste Strom wird in der Schule verbraucht, nur sehr wenig Strom fließt bei Leistungsspitzen zurück ins Stromnetz.

Die Anlage hat eine Leistung von 29,58 kWp und soll pro Jahr ca. 24.500 kWh Strom produzieren. Am 10.02.2016, dem Jahrestag der Inbetriebsetzung, waren es 25.282 kWh. Der Ertrag des Kalenderjahrs 2016 betrog 23.400 kWh.

Aktuell:


Ziel: weitere PV-Projekte auf Dächern realisieren:

Mit unserem Modell der Direktlieferung, bei dem wir PV-Anlagen installieren, betreiben und den Strom an Gebäudeeigentümer liefern, wollen wir weitere Projekte gewinnen. Aktuell sind wir dazu mit weiteren Interessenten in Gesprächen.

Wir suchen Dächer mit einer Größe von rund 200 qm, um Anlagen von knapp 30 kW Leistung zu installieren. Das ist üblicherweise bei Gewerbebetrieben oder in der Landwirtschaft der Fall. Wer hierzu Ideen und Vorschläge hat, kann sich gerne bei uns melden.